Wirtschaft / Waldviertel
Sonnentor erhält erneut das Gütesiegel-Zertifikat Nestor Gold
Förderung älterer Mitarbeiter im Unternehmen
Sonnentor erhält Gütesiegel "Nestor Gold" für alternsgerechtes Arbeiten
Zum zweiten Mal hat Waldviertels Biospezialist Sonnentor das Gütesiegel "Nestor Gold" erhalten. Vizekanzler Mitterlehner und Sozialminister Hundstorfer überreichten das Zertifikat
Festspielhaus St. Pölten / Musikverein Wien
Konzert Carlos Nunez & Tonkünstler-Orchester NÖ in Wien und St. Pölten: Celtic Pilgrimage - 30.+31.1.2015 (Foto c Javier Salas)
Tonkünstler-Orchester NÖ
Konzert Carlos Nunez & Tonkünstler NÖ: "Celtic Pilgrimage" in St. Pölten und Wien
Galiciens weltbekannter Folkmusiker Carlos Nunez und das Tonkünstler-Orchester NÖ geben am 30. & 31. Jänner ein Konzert im Festspielhaus St. Pölten und Musikverein Wien. Es dirigiert Russel Harris.
Frauensalon St. Pölten
Frauensalon St. Pölten am 27. Jänner 2015: Coaching-Vortrag für Angehörige von Demenzerkrankten
"Büro für Diversität" der Stadt St. Pölten
Coachingvortrag im Frauensalon über: "Angehörigenpflege bei Demenz"
Erwachsenentrainerin Manuela Püringer gibt hilfreiche Ratschläge zur Angehörigenpflege bei Demenz. Am 27. Jänner im "Frauensalon" St. Pölten im Cafe Pusch
Landestheater NÖ
Traummaschine. Freud-Projekt von Bernd Liepold-Mosser - am Landestheater NÖ. 17.1. bis 11.3.2015 (Foto c Alexi Pelankos)
Freud: Revolutionär der Sexualität
Liepold-Mosser dramatisiert Sigmund Freud am Landestheater NÖ
Das Werk und Leben Sigmund Freuds, diesen subversiven Urstoff der Moderne, bringt Bernd Liepold-Mossers "Traummaschine. Freud-Projekt" auf die Bühne. Uraufführung am 17. Jänner. Sechs Spielabende bis 11. März
St. Pölten – Hauptstadtball 2015
Bundeskanzler Werner Faymann besuchte St. Pöltens Hauptstadtball 2015
Niederösterreichs größtes Ballereignis
Beifall für St. Pöltens Hauptstadtball. Bundeskanzler Faymann als Ehrengast
Rund 5500 Gäste feierten am Wochenende fröhlich und vergnüglich den Hauptstadtball 2015 in St. Pölten. Unter den Ehrengästen: Bundeskanzler Werner Faymann und Gattin sowie die NÖ-LH-Stv. Wolfgang Sobotka und Karin Renner
29.9.11

Geschäftsführer der NÖ Energie- und Umweltagentur ist bestellt

Herbert Greisberger als Geschäftsführer der NÖ Energie- und Umweltagentur bestellt

Zum ersten Geschäftsführer bestellt: Herbert Greisberger (li) wird die NÖ Energie- und Umweltagentur leiten. Im Bild mit LR Stephan Pernkopf (Foto: © NLK Kaufmann)

Herbert Greisberger wird die neue NÖ Energie- und Umweltagentur als Geschäftsführer leiten. Er startet am 1. Oktober in der Grenzgasse in St. Pölten seine Arbeit. “Es ist uns gelungen, einen Top-Experten und Vordenker im Bereich Erneuerbarer Energie und Umwelttechnik zu gewinnen”, sagte Umweltlandesrat Stephan Pernkopf, der seine Entscheidung am Dienstag bekannt gegeben hat.

Kompetenzzentrum und Ideenschmiede

Geplant ist, dass die NÖ Energie- und Umweltagentur Anfang 2012 den Vollbetrieb aufnimmt. Sie ist gedacht als Zentrum für alle Umwelt-, Energie- und Klimafragen – als ein „One-Stop-Shop“, der Kompetenzen und Organisationen bündelt und Synergieeffekte schafft.

Die Agentur soll den Service für Bürger und Gemeinden verbessern. Sie soll aber auch “eine Ideenschmiede sein und sich mit Fragen der Lebensqualität im ländlichen und städtischen Raum beschäftigen“, erklärte Pernkopf.

Greisberger kommt von ÖGUT

Herbert Greisberger ist promovierter Volkswirt. Er  war bei der Energieverwertungsagentur (E.V.A.) und zuletzt elf Jahre lang Geschäftsführer der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT). „Die NÖ Energie- und Umweltagentur, wie sie jetzt in Niederösterreich aufgebaut wird“, betonte Greisberger, „ist in Österreich bis dato einzigartig.“

weitere Infos in unserem Artikel:
NÖ beschließt Gründung einer Energie- und Umweltagentur


 
Artikel suchen:
 
Banner Rectangle
Banner TwoThird
Banner GoldenRatio