Naturschutz / Ökologie
Bird Life. Wintervogelzählung am Futterkasten zum Mitmachen. Vom 3. bis 6. Jänner (Foto NBlake)
Heimische Wintervögel beobachten und zählen
BirdLife Österreich: Wintervogelzählung zum Mitmachen für jedermann
Vom 3.-6. Jänner findet wieder eine Wintervogelzählung von BirdLife Österreich statt. An dieser "Stunde der Wintervögel" kann jeder als Zähler und Beobachter mitmachen
St. Pölten – Hauptstadtball
St. Pöltens großer Hauptstadtball 2015. Am 10. Jänner im VAZ
Hauptstadtball 2015 im VAZ
Großes Ballereignis: St. Pöltens Hauptstadtball am 10. Jänner
Bis zu 6000 Gäste erwartet St. Pölten beim Hauptstadtball 2015 im VAZ. Vielseitige Musik, Kulinarik und gute Unterhaltung werden geboten. Zur Mitternachtseinlage trommelt das "Drumatical Theatre"
Kino & Film
Kino im Kesselhaus spielt erneut "Monsieur Claude und seine Töchter". U.a. vom 26.-28. Dezember
Krems | Kino im Kesselhaus
Filme im Kino im Kesselhaus in der Weihnachtszeit
Gute Spielfilme und Kinderfilme zeigt das Kino im Kesselhaus auch während der Weihnachtsferien. U.a. "Monsieur Claude und seine Töchter" und Woody Allens "Magic in the Moonlight"
Adventmärkte / Weihnachtsmärkte
Christkindlmarkt auf der Schallaburg: 12.-14. Dezember 2014
Renaissanceschloss Schallaburg bei Melk
Großer Christkindlmarkt auf der Schallaburg
120 Aussteller gestalteten den traditionellen Adventmarkt auf der Schallaburg. Es gab Kunsthandwerk, regionale Kulinarik, Konzerte, altes Handwerk und ein Kinderprogramm
Stadt Krems – Stadtfinanzen
Präsentation des Stadtbudgets 2015 im Rathaus Krems
Konsolidierungskurs hat Erfolg
Stadt Krems: Nulldefizit im Stadtbudget 2015. Erster ausgeglichener Haushalt
Das Stadtbudget 2015 ist ein "Meilen­stein". Zum ersten Mal soll in Krems ein Nulldefizit realisiert werden. Zugleich wird die Schuldenreduktion fortgesetzt und sind neue Investitionen der Stadt in Millionenhöhe geplant
29.9.11

Geschäftsführer der NÖ Energie- und Umweltagentur ist bestellt

Herbert Greisberger als Geschäftsführer der NÖ Energie- und Umweltagentur bestellt

Zum ersten Geschäftsführer bestellt: Herbert Greisberger (li) wird die NÖ Energie- und Umweltagentur leiten. Im Bild mit LR Stephan Pernkopf (Foto: © NLK Kaufmann)

Herbert Greisberger wird die neue NÖ Energie- und Umweltagentur als Geschäftsführer leiten. Er startet am 1. Oktober in der Grenzgasse in St. Pölten seine Arbeit. “Es ist uns gelungen, einen Top-Experten und Vordenker im Bereich Erneuerbarer Energie und Umwelttechnik zu gewinnen”, sagte Umweltlandesrat Stephan Pernkopf, der seine Entscheidung am Dienstag bekannt gegeben hat.

Kompetenzzentrum und Ideenschmiede

Geplant ist, dass die NÖ Energie- und Umweltagentur Anfang 2012 den Vollbetrieb aufnimmt. Sie ist gedacht als Zentrum für alle Umwelt-, Energie- und Klimafragen – als ein „One-Stop-Shop“, der Kompetenzen und Organisationen bündelt und Synergieeffekte schafft.

Die Agentur soll den Service für Bürger und Gemeinden verbessern. Sie soll aber auch “eine Ideenschmiede sein und sich mit Fragen der Lebensqualität im ländlichen und städtischen Raum beschäftigen“, erklärte Pernkopf.

Greisberger kommt von ÖGUT

Herbert Greisberger ist promovierter Volkswirt. Er  war bei der Energieverwertungsagentur (E.V.A.) und zuletzt elf Jahre lang Geschäftsführer der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT). „Die NÖ Energie- und Umweltagentur, wie sie jetzt in Niederösterreich aufgebaut wird“, betonte Greisberger, „ist in Österreich bis dato einzigartig.“

weitere Infos in unserem Artikel:
NÖ beschließt Gründung einer Energie- und Umweltagentur


 
Artikel suchen:
 
Banner Rectangle
Banner TwoThird
Banner GoldenRatio