Naturschutz / Ökologie
Bird Life. Wintervogelzählung am Futterkasten zum Mitmachen. Vom 3. bis 6. Jänner (Foto NBlake)
Heimische Wintervögel beobachten und zählen
BirdLife Österreich: Wintervogelzählung zum Mitmachen für jedermann
Vom 3.-6. Jänner findet wieder eine Wintervogelzählung von BirdLife Österreich statt. An dieser "Stunde der Wintervögel" kann jeder als Zähler und Beobachter mitmachen
St. Pölten – Hauptstadtball
St. Pöltens großer Hauptstadtball 2015. Am 10. Jänner im VAZ
Hauptstadtball 2015 im VAZ
Großes Ballereignis: St. Pöltens Hauptstadtball am 10. Jänner
Bis zu 6000 Gäste erwartet St. Pölten beim Hauptstadtball 2015 im VAZ. Vielseitige Musik, Kulinarik und gute Unterhaltung werden geboten. Zur Mitternachtseinlage trommelt das "Drumatical Theatre"
Kino & Film
Kino im Kesselhaus spielt erneut "Monsieur Claude und seine Töchter". U.a. vom 26.-28. Dezember
Krems | Kino im Kesselhaus
Filme im Kino im Kesselhaus in der Weihnachtszeit
Gute Spielfilme und Kinderfilme zeigt das Kino im Kesselhaus auch während der Weihnachtsferien. U.a. "Monsieur Claude und seine Töchter" und Woody Allens "Magic in the Moonlight"
Adventmärkte / Weihnachtsmärkte
Christkindlmarkt auf der Schallaburg: 12.-14. Dezember 2014
Renaissanceschloss Schallaburg bei Melk
Großer Christkindlmarkt auf der Schallaburg
120 Aussteller gestalteten den traditionellen Adventmarkt auf der Schallaburg. Es gab Kunsthandwerk, regionale Kulinarik, Konzerte, altes Handwerk und ein Kinderprogramm
Stadt Krems – Stadtfinanzen
Präsentation des Stadtbudgets 2015 im Rathaus Krems
Konsolidierungskurs hat Erfolg
Stadt Krems: Nulldefizit im Stadtbudget 2015. Erster ausgeglichener Haushalt
Das Stadtbudget 2015 ist ein "Meilen­stein". Zum ersten Mal soll in Krems ein Nulldefizit realisiert werden. Zugleich wird die Schuldenreduktion fortgesetzt und sind neue Investitionen der Stadt in Millionenhöhe geplant
30.9.11

“Green Days” von JUMP im VAZ: Junge Leute vernetzen sich für Nachhaltigkeit

VAZ St. Pölten - Eingang

250 Jugendliche kommen nächste Woche zum Networking bei den ‘Green Days’ im VAZ St. Pölten.

sg – Netzwerken im Sinne der Nachhaltigkeit ist die Devise, wenn sich von 5. bis 8. Oktober das VAZ in St. Pölten für 250 Jugendliche öffnet. Die „Green Days 2011“ stehen unter dem Motto „Get the energy“ und bieten eine Plattform, um kreative Ideen zu entwickeln und aktiv zu werken.

Austausch junger Ideen und junger Leute

Können doch angemeldete Jugendliche ab 16 Jahren nicht nur die Aktivitäten von 30 Organisationen aus dem Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich hautnah erleben und Politiker und Entscheidungsträger treffen. In- und Outdoorworkshops liefern zudem Infos über Berufsperspektiven und zeigen Möglichkeiten zum freiwilligen Engagement auf, die auch gleich ausprobiert werden können.

Projektleiterin Angelika Rainer vom Veranstalter JUMP (Jugendumwelt-Plattform) sieht die „Green Days“ als „Austauschmöglichkeit für junge Leute, aus der vielfältige Ideen für eine zukunftsfähige Gesellschaft entstehen“.

“Green Patrol” des VAZ

Das VAZ selbst fungiert während dieser vier Tage nicht nur als Herbergsgeber und Organisator, schließlich tritt Ruth Riel von der VAZ-Veranstaltungsagentur NXP bei den „Green Days“ als Vortragende auf.

Aus gutem Grund. Denn mit dem Projekt „GreenPatrol“ sorgt das Unternehmen für ein nachhaltigeres, ökologischeres Management des Beatpatrol-Festivals. „Wir haben dafür sogar eine Auszeichnung als klima:aktiv mobil-Projektpartner erhalten“, verweist Riel auf den Erfolg des Projektes.

“Let your idea grow”

„Let your idea grow“ ist eine Aufforderung, die JUMP an die teilnehmenden Jugendlichen richtet. Mit den Orientierungsräumen, der Berufsinfo-Plattform, Inhaltsworkshops und einem Klimabündnis-Fußballspiel bereiten die „Green Days 2011“ jedenfalls einen guten Boden für wachsende Nachhaltigkeits-Ideen.

weitere Infos unter:
www.vaz.at
www.jugendumweltplattform.at

Foto: © Hermann Rauschmayr


 
Artikel suchen:
 
Banner Rectangle
Banner TwoThird
Banner GoldenRatio