Wir machen einen Relaunch!

magzin.at wird aufgefrischt.

Wir bitten um Verständnis, dass manche Nutzerfunktionen dadurch vorübergehend eingeschränkt sind.

Architekturpreis | NÖ | Krems
Auszeichnung Vorbildliche Bauten 2014 in NÖ: Weinkompetenzzentrum Krems, Architekt Christian Mang
Beste Architektur in Niederösterreich
Weinkompetenzzentrum Krems mit Architekturpreis ausgezeichnet
Das Weinkompetenzzentrum Krems von Architekt Christian Mang ist unter den sieben Preisträgern "Vorbildliches Bauen in Niederösterreich 2014"
Film zu Österreichs Zeitgeschichte
Haus der Regionen in Krems: "Alpensaga" Teil 4 und 5. Am 1. Dezember
Krems | 1. Dezember
"Die Alpensaga" im Haus der Regionen: Teil 4 und 5. Die Jahre 1934 und 1938
Am 1.12. zeigt das Haus der Regionen Teil 4 und 5 des großen österreichischen Fernsehfilms "Die Alpensaga". Regisseur Dieter Berner spricht zur Einführung
Waldviertler Hoftheater
Waldviertler Hoftheater: Die Eisernen - Komödie von Aldo Nicolaj
Neue Spieltermine diese Woche
Waldviertler Hoftheater spielt Nicolajs Komödie "Die Eisernen"
Den verkannten Wert und Reichtum des Alters beleuchtet kritisch-ironisch die Komödie "Die Eisernen". Zu sehen vom 26.-29.11. in Pürbach
Karl Landsteiner Gesundheitsuniversität Krems
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems und Ärztekammer NÖ: Vertragsunterzeichnung zur Famulatur in der Allgemeinmedizin
Medizinstudium in NÖ
Hausärzte stark gesucht. Ärztekammer NÖ und Karl Landsteiner vereinbaren Studienpraktika für Allgemeinmedizin
Medizinstudenten der neuen Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften können einen Teil ihrer Famulatur künftig bei Praktischen Ärzten in Niederösterreich absolvieren
Landestheater NÖ
Glanzstoff. Bürgerproduktion 3.0 von Felix Mitterer. Landestheater NÖ. Im Bild: Felix Mitterer und Renate Aichinger
Industriegeschichte – Bürgertheater
Auftakt zur Bürgerproduktion "Glanzstoff" mit Felix Mitterer am Landestheater
Dramatiker Felix Mitterer bringt St. Pöltens Industrie- und Arbeitergeschichte auf die Bühne mit einer Bürgertheater-Produktion zum einstigen Industrieparadebetrieb "Glanzstoff"
14.7.11

NÖ Arena in St. Pölten erhält großes Solardach

Die NÖ Arena – das neue Fußballstadion in St. Pölten – wird ein großes Solardach erhalten. Das hat das Land NÖ am Dienstag beschlossen. “Die NÖ Arena soll ein Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit sein”, sagte Wirtschafts- und Sportlandesrätin Petra Bohuslav.

Aus Holz konstruiert, mit Sonne gespeist

Nach Abschluss des Stadionbaus im Juni 2012 soll auf die kreisrunde Überdachung eine Photovoltaikanlage aufgebracht werden. Sie wird jährlich mindestens 312.000 kWh Strom erzeugen, da die Dachfläche 14.500 qm beträgt. Damit werden die Energiekosten der NÖ Arena deutlich gesenkt.

Die Planungen des Fußballstadions waren vom Institut für Industrielle Ökologie und der Abteilung Umweltwirtschaft des Landes NÖ einer umfassenden Nachhaltigkeitsprüfung unterzogen worden. Als ökologisches Baumaterial kommt Holz beim Stadiondach und bei der Fußgängerbrücke über die Bimbo-Binder-Promenade zum Einsatz. Auch die Wiederverwertung von Regenwasser und der Verzicht auf Plastik-Einwegbecher sind vorgesehen – als “weiteres Bekenntnis zum Umweltschutz”, so Bohuslav.


 
Artikel suchen: