Naturschutz / Ökologie
Bird Life. Wintervogelzählung am Futterkasten zum Mitmachen. Vom 3. bis 6. Jänner (Foto NBlake)
Heimische Wintervögel beobachten und zählen
BirdLife Österreich: Wintervogelzählung zum Mitmachen für jedermann
Vom 3.-6. Jänner findet wieder eine Wintervogelzählung von BirdLife Österreich statt. An dieser "Stunde der Wintervögel" kann jeder als Zähler und Beobachter mitmachen
St. Pölten – Hauptstadtball
St. Pöltens großer Hauptstadtball 2015. Am 10. Jänner im VAZ
Hauptstadtball 2015 im VAZ
Großes Ballereignis: St. Pöltens Hauptstadtball am 10. Jänner
Bis zu 6000 Gäste erwartet St. Pölten beim Hauptstadtball 2015 im VAZ. Vielseitige Musik, Kulinarik und gute Unterhaltung werden geboten. Zur Mitternachtseinlage trommelt das "Drumatical Theatre"
Kino & Film
Kino im Kesselhaus spielt erneut "Monsieur Claude und seine Töchter". U.a. vom 26.-28. Dezember
Krems | Kino im Kesselhaus
Filme im Kino im Kesselhaus in der Weihnachtszeit
Gute Spielfilme und Kinderfilme zeigt das Kino im Kesselhaus auch während der Weihnachtsferien. U.a. "Monsieur Claude und seine Töchter" und Woody Allens "Magic in the Moonlight"
Adventmärkte / Weihnachtsmärkte
Christkindlmarkt auf der Schallaburg: 12.-14. Dezember 2014
Renaissanceschloss Schallaburg bei Melk
Großer Christkindlmarkt auf der Schallaburg
120 Aussteller gestalteten den traditionellen Adventmarkt auf der Schallaburg. Es gab Kunsthandwerk, regionale Kulinarik, Konzerte, altes Handwerk und ein Kinderprogramm
Stadt Krems – Stadtfinanzen
Präsentation des Stadtbudgets 2015 im Rathaus Krems
Konsolidierungskurs hat Erfolg
Stadt Krems: Nulldefizit im Stadtbudget 2015. Erster ausgeglichener Haushalt
Das Stadtbudget 2015 ist ein "Meilen­stein". Zum ersten Mal soll in Krems ein Nulldefizit realisiert werden. Zugleich wird die Schuldenreduktion fortgesetzt und sind neue Investitionen der Stadt in Millionenhöhe geplant
14.7.11

NÖ Arena in St. Pölten erhält großes Solardach

Die NÖ Arena – das neue Fußballstadion in St. Pölten – wird ein großes Solardach erhalten. Das hat das Land NÖ am Dienstag beschlossen. “Die NÖ Arena soll ein Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit sein”, sagte Wirtschafts- und Sportlandesrätin Petra Bohuslav.

Aus Holz konstruiert, mit Sonne gespeist

Nach Abschluss des Stadionbaus im Juni 2012 soll auf die kreisrunde Überdachung eine Photovoltaikanlage aufgebracht werden. Sie wird jährlich mindestens 312.000 kWh Strom erzeugen, da die Dachfläche 14.500 qm beträgt. Damit werden die Energiekosten der NÖ Arena deutlich gesenkt.

Die Planungen des Fußballstadions waren vom Institut für Industrielle Ökologie und der Abteilung Umweltwirtschaft des Landes NÖ einer umfassenden Nachhaltigkeitsprüfung unterzogen worden. Als ökologisches Baumaterial kommt Holz beim Stadiondach und bei der Fußgängerbrücke über die Bimbo-Binder-Promenade zum Einsatz. Auch die Wiederverwertung von Regenwasser und der Verzicht auf Plastik-Einwegbecher sind vorgesehen – als “weiteres Bekenntnis zum Umweltschutz”, so Bohuslav.


 
Artikel suchen:
 
Banner Rectangle
Banner TwoThird
Banner GoldenRatio