Osterfestival Imago Dei – Minoritenkirche Krems
Osterfestival Imago Dei in Krems
Alte & Neue Musik – Internationale Ensembles
Osterfestival Imago Dei 2015 in Krems: Hauptkonzertwoche beginnt
Pilger & Propheten titelt das Osterfestival diesmal. Fünf Konzerte finden vom 27.3. bis Ostermontag statt. Mit Dave Hotep, der Musikfabrik aus Köln, The Tallis Scholars, Les Percussions de Strasbourg, Ensemble Acrantus, Marino Formenti und aus Santiago de Compostela dem Ensemble Resonet
Club NÖ – Ukrainekrieg
Diskussionsveranstaltung des Club NÖ am 25. März: "Ukrainekonflikt - Kalter Krieg?"
Vortrag & Diskussion
"Ukrainekonflikt - neuer Kalter Krieg?" – Diskussionsveranstaltung des Club NÖ in Wien
Der Club Niederösterreich lud am 25. März zu Vortrag und Diskussion nach Wien. Militär- und Sicherheitsexperte Gerald Karner spricht über den Ukrainekonflikt und die Gefahren für die europäische Sicherheitsordnung
Studium – FH St. Pölten
Am 21. März an der FH St. Pölten: nächster Open-Day - Studieninformationstag
Studieninformationstag der FH St. Pölten
Fachhochschule St. Pölten: Open-Day
Beim Informationstag am 21. März präsentierten die Studienbereiche der FH St. Pölten ihre Bachelor- und Masterstudiengänge. Die Campusmedien gaben Einblick in ihre Arbeit
Weinregion Kamptal – Langenlois
Seit Anfang März verkehrt eine "Langenlois-Tram" in der Bundeshauptstadt
Neue Werbebotschaft für neue Wiener Gäste
Weinstadt Langenlois bewirbt Wien mit Tram und Blumen
Die Kamptaler Weinstadt Langenlois verstärkt ihre Wien-Werbung. Vier Monate lang fährt jetzt eine Tram Langenlois-Werbung durch die Bundeshauptstadt. Und man hat eine neue Werbebotschaft
Afro-Jazz & Weltmusik
Konzert in Krems: Mamadou Diabate u. Dramane Dembele. Am 27. März in der Evangelischen Kirche
Fine Art Galerie & Evangelische Kirche Krems
Mamadou Diabate und Dramane Dembele. Konzert in Krems am 27. März
Weltmusik, Afro-Rhythmen, Afro-Jazz: Mamadou Diabate und Dramane Dembele spielen am 27. März ein Konzert in der Heilandskirche Krems. Veranstalter ist die Fine Art Galerie Traismauer
17.10.11

Filmregisseur Manfred Neuwirth mit “Trilogie der Zwischenräume” im Kremser Kesselhaus-Kino

Manfred Neuwirth - zu Gast im "Living Catalogue" in Krems

Manfred Neuwirth und seine "Trilogie der Zwischenräume" – zu Gast im "Living Catalogue" in Krems (Foto: zVg Kino im Kesselhaus)

Der Wiener Filmregisseur Manfred Neuwirth ist übermorgen Gast im Kino im Kesselhaus. Gezeigt wird seine dokumentarische „[ma] Trilogie der Zwischenräume“. Drei preisgekrönte, kürzere Filme, in denen er „alltägliche und außergewöhnliche Bilder und Töne“ seiner Reisen nach Tibet und Japan montierte – betont persönlich und auf faszinierende Weise.

Eine Trilogie „voll von nichts“

Die in der Trilogie verbundenen Filme – „Tibetische Erinnerungen“ (23 min),  „Manga Train“ (21 min) und „Magic Hour“ (44 min) – sind 1988 bis 1999 entstanden. Das japanische Wort [ma] führt darin Neuwirths Blick und Wahrnehmung. Es bedeutet „voll von nichts“, was „den Raum zwischen Gegenständen und Aktivitäten“ meint.

Living Catalogue – Filmschaffende und Publikum im Gespräch

Manfred Neuwirth, auch Gründungsmitglied der Medienwerkstatt Wien, diskutiert nach der Filmvorführung am Podium mit Judith Wieser Huber, der künstlerischen Leiterin von „Kino unter Sternen“, und Brigitte Mayr und Michael Omasta von Synema. Die Veranstaltung läuft in der Reihe “Living Catalogue” von Synema, die Filmschaffende und Kinopublikum ins Gespräch bringen will.

Living Catalogue:
Manfred Neuwirth – “Trilogie der Zwischenräume”
Mittwoch, 19. Oktober 2011
Beginn: 18.30 Uhr
Kino im Kesselhaus, Krems

weitere Infos unter:
www.kinoimkesselhaus.at


Artikel per Stichwort suchen:

 
Banner Rectangle
Banner TwoThird
Banner GoldenRatio