Wirtschaft / Waldviertel
Sonnentor erhält erneut das Gütesiegel-Zertifikat Nestor Gold
Förderung älterer Mitarbeiter im Unternehmen
Sonnentor erhält Gütesiegel "Nestor Gold" für alternsgerechtes Arbeiten
Zum zweiten Mal hat Waldviertels Biospezialist Sonnentor das Gütesiegel "Nestor Gold" erhalten. Vizekanzler Mitterlehner und Sozialminister Hundstorfer überreichten das Zertifikat
Festspielhaus St. Pölten / Musikverein Wien
Konzert Carlos Nunez & Tonkünstler-Orchester NÖ in Wien und St. Pölten: Celtic Pilgrimage - 30.+31.1.2015 (Foto c Javier Salas)
Tonkünstler-Orchester NÖ
Konzert Carlos Nunez & Tonkünstler NÖ: "Celtic Pilgrimage" in St. Pölten und Wien
Galiciens weltbekannter Folkmusiker Carlos Nunez und das Tonkünstler-Orchester NÖ geben am 30. & 31. Jänner ein Konzert im Festspielhaus St. Pölten und Musikverein Wien. Es dirigiert Russel Harris.
Frauensalon St. Pölten
Frauensalon St. Pölten am 27. Jänner 2015: Coaching-Vortrag für Angehörige von Demenzerkrankten
"Büro für Diversität" der Stadt St. Pölten
Coachingvortrag im Frauensalon über: "Angehörigenpflege bei Demenz"
Erwachsenentrainerin Manuela Püringer gibt hilfreiche Ratschläge zur Angehörigenpflege bei Demenz. Am 27. Jänner im "Frauensalon" St. Pölten im Cafe Pusch
Landestheater NÖ
Traummaschine. Freud-Projekt von Bernd Liepold-Mosser - am Landestheater NÖ. 17.1. bis 11.3.2015 (Foto c Alexi Pelankos)
Freud: Revolutionär der Sexualität
Liepold-Mosser dramatisiert Sigmund Freud am Landestheater NÖ
Das Werk und Leben Sigmund Freuds, diesen subversiven Urstoff der Moderne, bringt Bernd Liepold-Mossers "Traummaschine. Freud-Projekt" auf die Bühne. Uraufführung am 17. Jänner. Sechs Spielabende bis 11. März
St. Pölten – Hauptstadtball 2015
Bundeskanzler Werner Faymann besuchte St. Pöltens Hauptstadtball 2015
Niederösterreichs größtes Ballereignis
Beifall für St. Pöltens Hauptstadtball. Bundeskanzler Faymann als Ehrengast
Rund 5500 Gäste feierten am Wochenende fröhlich und vergnüglich den Hauptstadtball 2015 in St. Pölten. Unter den Ehrengästen: Bundeskanzler Werner Faymann und Gattin sowie die NÖ-LH-Stv. Wolfgang Sobotka und Karin Renner
5.10.11

AKNÖ-Jugendberufsmesse “Zukunft.Arbeit.Leben” – Haneder fordert Berufsorientierung als Schulfach

AKNÖ-Präsident Hermann Haneder auf der Jugendberufsmesse 'Zukunft.Arbeit.Leben'

AKNÖ-Präsident Hermann Haneder (Bild hinten) bei der "Zukunft.Arbeit.Leben" in St. Pölten. (Foto: © AKNÖ)

sg – „Zukunft.Arbeit.Leben“- so betitelte die Arbeiterkammer NÖ ihre groß angelegte Berufsorientierungsmesse, die von 24. bis 29. September 4.800 Menschen – Schüler, Eltern, Lehrer – in das VAZ St. Pölten lockte. Das breite Informationsangebot wurde durch eine Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat, dem AMS, dem Österreichischen Gewerkschaftsbund und Schulen ermöglicht.

AKNÖ-Präsident Haneder will Berufsorientierung als Schulfach

Als am 29. September die insgesamt fünftägige Messe zu Ende gegangen war, zogen AKNÖ-Präsident Hermann Haneder und AKNÖ-Direktor Helmut Guth eine positive Bilanz, waren doch schon am Eröffnungstag, der dem Publikum gewidmet war, 1.300  Jugendliche mit Eltern gekommen.

Während der viertägigen Schulveranstaltung informierten sich weitere 3.500 Schülerinnen und Schüler samt Lehrkräften über Möglichkeiten in der Arbeitswelt und weiterführende Schulen.  Haneder bemerkte in zahlreichen Gesprächen während der Berufsmesse, „wie unentschlossen viele Jugendliche noch sind“ und fordert daher „Berufsorientierung“ als Pflichtgegenstand ab der siebten Schulstufe.


 
Artikel suchen:
 
Banner Rectangle
Banner TwoThird
Banner GoldenRatio